A - Re-Release


# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Band: ARCKANUM
Titel: Kostogher
Label: Debemur Morti
Homepage: www.arckanum.se
Stil: Black Metal
VÖ: 1997/ 28.08.2009
Spieldauer: 11 Tracks / 49:21 Min.

 

Da ist er nun, der eigentliche ARCKANUM-Klassiker! „Kostogher“ ist eines jener Alben, die alles ausdrücken, was den Black Metal in seiner Hochphase legendär und majestätisch erscheinen ließ! Eiskalter und grimmiger geht es kaum noch. Vielleicht war das Ganze in seiner Urfassung noch etwas sperriger, nun erstrahlt dieses Kleinod in soundlich bester Verfassung. Dadurch findet man auch leichter Zugang.

Shamaatae liefert hiermit sein Meisterstück ab. Kompromisslos, intensiv gibt es chaosgnostischen Black Metal, naturverbunden und ohne große Schnörkel zu hören. Im Prinzip wir der auf „Fran Marder“ eingeschlagene Weg weitergepeitscht. Allerdings besser, melodiebetonter und auch mit folkigen Untertönen. Großartig, diese klirrende Gitarrenarbeit und der boshafte Gesang. Das hier ist Schwarzmetall, wie er sein muss!  
 

Ralf, 11 Punkte

 

Das kleine, aber sehr feine Debemur Morti-Label legt die ersten drei, vergriffenen Alben der schwedischen Kult-Black-Metaller ARCKANUM neu auf. Allerdings nicht einfach irgendwie, sondern so richtig besonders, zumindest was die Verpackung angeht. Diese besteht nämlich jeweils aus einem superstylischen und einheitlichen Digi-Book nebst darin eingebundenen, sehr schönen Booklets. Es gibt zwar keinerlei Bonustracks zu beklatschen, allerdings klingen die Scheiben nach dem Remastering von Andy Classen wirklich fast besser als die deutlich rumpligeren Originale. Drei echte Fan-Schmankerl einer starken und (natürlich) mysteriösen Band!

Hage, ohne Wertung

 

 

Die Songs:

 

Die Songs:

  1. Intro
  2. Skoghens Minnen Vækks
  3. Yvir Min Diupe Marder
  4. Øþegarðr
  5. Þæn Sum Fran Griften Gangar
  6. Et Sorghetog
  7. Gamall Uvermark
  8. Oþer Trulhøyghda
  9. Gangar For Raþan Vinder
  10. Bedrøvelse
  11. Ir Bister Ensaminhet Iagh Ugla
  12. Græmelse ok Væ
  13. Kri Til Dødha Doghi


 

Alle Inhalte (c) Ancient-Spirit-Magazine

Webmaster:info@ancientspirit.de